Wirsing-Kuerbis-Strudel

Veröffentlicht: & gespeichert unter Kinder, laktosefrei, vegan.

Zu meinen Favoriten im Herbst zählen Kürbis und Wirsing.

Oft kann ich mich nicht entscheiden, was ich lieber mag. Winterwirsing gibt es ab Oktober auf dem Wochenmarkt, Hokkaidokürbis ist überall zu finden. Kürbisstrudel mag ich ebenso gern wie Wirsingstrudel. Damit die Entscheidung nicht schwer fällt, folgt hier nun die Variante eines ungeahnt köstlichen Zusammenspiels. Essentiell sind die Koriandersamen. Die Mengenangaben lassen sich gut verdoppeln und so kommt man zu zwei Strudeln, von denen man einen einfrieren kann. Oder man separiert und bereitet einen Kürbis- und einen Wirsingstrudel zu und schaut, was besser schmeckt.

 

Zutaten

 

1 Rolle Blätterteig (vegan)

1/2 Hokkaidokürbis

1/2 Wirsingkohl (äußere Blätter entfernen, Strunk herausschneiden)

2 Schalotten

5 EL Olivenöl

15 getrockenete Tomaten (wenn sie nicht in Öl eingelegt sind, bitte 10 min wässern)

15 Basilikumblätter

2 EL Koriandersamen (mit dem Mörser zerstoßen)

1 Tl Salz

1 Tl Paprika

1 Tl Chilipulver (für Kinder das Chili weglassen)

1 Messerspitze Muskatnuss

2 EL gekörnte Brühe

100 ml Wasser (oder Kokosmilch) zum Ablöschen

50-100 g Semmelbrösel

 

Zubereitung

 

Für die Gemüsefüllung die Schalotten fein hacken, in Olivenöl andünsten. In Streifen geschnitttenen Wirsing und in Würfel geschnittenen Kürbis hinzufügen, salzen, unter Rühren ca. 10 min in tiefer Pfanne kräftig dünsten und öfter umrühren. Weiterrühren, bis das Gemüse etwas Wasser abgegeben hat. Mit Wasser (oder Kokosmilch) ablöschen. Pfeffern und noch mal salzen. dann die Gewürze und die in kleine Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten und die Basilikumblätter dazugeben und nochmals 5 min auf kleiner Flamme dünsten. Anschließend die Semmelbrösel unterrührren und kurz abkühlen lassen. Derweil die Blätterteigrolle auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und den Backofen auf 200° – 210° C vorheizen.

Die Gemüsefüllung gleichmäßig auf dem Strudelteig verteilen und die Enden des Teiges zuammenschlagen und leicht andrücken. Auf der mittleren Schiene 15 min backen.

Mit Birnenchutney oder Tomatensauce servieren, gut passt dazu auch Raddicchio- oder Fenchelsalat.